• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Alaska

Kurzportrait: Valdez

Die Stadt Valdez liegt östlich von Anchorage im Prince William Sound.
Als Folge des "Good Friday" Erdbebens 1964 und die dadurch ausgelöste "Tsunami" (Flut-) Welle, wurde Valdez schwer beschädigt und danach 4 Meilen weiter nach Westen verlagert, bzw. wieder aufgebaut. Zu trauriger Berühmtheit kam sie durch den schweren Tankerunfall im Jahr 1989. Heute leben ca. 4.000 Menschen dort. Aufgrund der geographischen Lage ist an 250 Tagen mit schlechtem Wetter zu rechnen. In Port Valdez endet nach fast 1.350 km die Trans-Alaska Öl-Pipeline. Die Pipeline führt durch ganz Alsaka - mal übererdig, mal untererdig - von der Prudhoe Bay im Norden, bis zum Golf von Alaska im Süden des Landes. Geführte Besichtigungen der Tankanlagen sind möglich, darüber hinaus informiert das Valdez Museum unter anderem über die Geschichte der Pipeline und des "Exxon Valdez“ Unfalls.

Ein Trip zum Worthington Gletscher, Alaska's am besten zugänglicher Gletscher, etwa 30 mi östlich auf dem Richardson Highway sollten Sie auf jeden Fall einplanen. Bei Meile 28,7 ist ein exzellenter Aussichtspunkt! Ferner sehenswert in Valdez ist der Columbia Gletscher. Der Gletscher ist zur Zeit ungefähr 60 km lang. Für den Touristen sichtbar sind ca. 10 km.

Sehenswürdigkeiten & Aktivitäten

Valdez Museum and Historical Archive

Adresse: 217 Egan Drive
Geschichte der Stadt Valdez und des Prince William Sound, sowie die Besiedlung des Landes seit 1700 bis heute.

Alyeska Pipeline Marine Terminal Tour

Die 2-stündige geführte Bustour zeigt das Ende der 800 mi langen Alaska Pipeline.
Fragen Sie beim Valdez Visitors Bureau nach, wann Touren angeboten werden.

.
 
 



   
.

Landkarte

 
GPS Koordinaten

1 -- Valdez
Decimal Lat: 61.130368 / Lon: -146.353355
Degree

 
 

Document Information
Sources: Alaska TIA; magazinUSA.com
copyright ©2000-2018 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
:Terms, Disclaimer, Privacy, Datenschutz.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa