• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Alaska

Kennecott Mine &Kenai River

Kennecott Mine

Für geschichtsinteressierte Reisende ist ein Besuch der Kennecott Mine unbedingt empfehlenswert. Die Mine befindet sich nahe der McCarthy Road innerhalb des Wrangell-St. Elias Nationalparks.
Der Ort und das Hüttenwerk wurden 1907 von der Kennecott Copper Corporation neben dem Kennicott- Gletscher errichtet. Nach dem rapiden Rückgang des Kupfermarktes 1938 gab das Unternehmen diesen Standort auf und ließ praktisch eine Geisterstadt zurück. Private Unternehmen bieten Besichtigungen einiger der historischen roten Gebäude an.

Kenai River

Was Kodiak für die Bären ist, ist der Fluss Kenai für die Lachse… hier tummeln sich die größten Lachse der Welt!
Im Kenai gibt es alle fünf Arten von Lachsen. Jedem steht die Möglichkeit zum Angeln offen; man muss sich nur eine Angellizenz besorgen, zur Kenai-Halbinsel fahren und die Angelrute im unverkennbar grünblauen Wasser des Kenai auswerfen. Geführte Angeltouren werden außerdem entlang des Flusses angeboten.

.
 
 
Die historische Kennecott-Mine ist eines der Wahrzeichen des Wrangell-St. Elias National Park and Preserve
Die historische Kennecott-Mine ist eines der Wahrzeichen des Wrangell-St. Elias National Park and Preserve

Die historische Kennecott-Mine ist eines der Wahrzeichen des Wrangell-St. Elias National Park and Preserve
Die historische Kennecott-Mine ist eines der Wahrzeichen des Wrangell-St. Elias National Park and Preserve

   
.
 

Document Information
Sources: Alaska TIA; magazinUSA.com
copyright ©2000-2018 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
:Terms, Disclaimer, Privacy, Datenschutz.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa