• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Alaska

Lake Clark National Park and Preserve

Größe und Lage:

Lake Clark National Park and Preserve umfasst mehr als 1,6 Millionen Hektar und erstreckt sich von der Küste von Cook Inlet in der Region Southcentral Alaska aus über die Chigmit-Bergkette bis in das westliche Landesinnere Alaskas.

Anreisemöglichkeiten:

Bei diesem Park handelt es sich größtenteils um weit abgelegene Wildnis. Das südliche Parkende kann man über den Ort Port Alsworth mit einem Charterflug von Anchorage aus erreichen. Der einzige Wanderweg im Park, der Tanalian Falls Trail, beginnt in Port Alsworth. Im Park selbst gibt es keine Straßen und der Zugang in den Park erfolgt vorwiegend per Lufttaxi bzw. zu Fuß.

Geschichte:

Der Lake Clark National Park and Preserve wurde errichtet, um die Landschaft, Fische, wilden Tiere, sowie die traditionelle Lebensweise der einheimischen Bevölkerung zu schützen. Zur Verwirklichung dieser Ziele wurde dieses Gebiet 1978 zum nationalen Monument erklärt. 1980 wurde es zum Wildnisgebiet erklärt und erhielt den Schutzstatus National Park and Preserve.

Besonderheiten

Im Lake Clark National Park and Preserve befinden sich zwei aktive Vulkane: Mount Redoubt und Mount Iliamna. Der 64 Km lange See Lake Clark und die vielen anderen Seen und Flüsse sind ein wichtiger Lebensraum für die Lachse in der Wasserscheide Bristol Bay, einem der weltweit größten Lachsfanggebiete. In der vielfältigen Parklandschaft kommen vier von den insgesamt fünf Biotischen Gebieten in Alaska vor: Tundra, Ufer- bzw. Küstenzonen, sowie Waldgebiete.

Temperatur:

Im Sommer liegen die Temperaturen bei durchschnittlich 8° C bis 18° C, im Winter bei –6° C bis zu –18° C.

Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten:

Aufgrund der abgeschiedenen Lage des Parks erfordert ein Besuch etwas umfangreichere Bemühungen. Wer diese jedoch nicht scheut, wird durch ein unvergleichliches Naturerlebnis belohnt. Verschiedene Freizeitunternehmungen wie z. B. Angeln, Tierbeobachtung, Wandern, Zelten, Rundflüge, Kajak- und Schlauchbootfahren begeistern naturliebende Abenteuerurlauber.

Parkgebühren:

Für den Lake Clark National Park and Preserve wird keine Eintrittsgebühr erhoben.

 
GPS Koordinaten

1 -- Lake Clark National Park and Preserve
Decimal Lat: 60.682816 / Lon: -153.599876
Degree

 
ANZEIGEN
 
Ein Wasserflugzeug landet im Tundra Teich an der Telaquana Ridge
Ein Wasserflugzeug landet im Tundra Teich an der Telaquana Ridge

Karibou Herde im Lake Clark National Park
Karibou Herde im Lake Clark National Park

   
ANZEIGEN
 

Document Information
Sources: NPS; magazinUSA.com
copyright ©2000-2018 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
:Terms, Disclaimer, Privacy, Datenschutz.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa