• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Arizona

Gila Woodpecker - der Specht

Das Männchen trägt die rote Kennzeichnung, das Weibchen nicht. Beide sind unterscheidbar von den artverwandten Spechten in ihrer braunen Gefiederung, die bei anderen Spezien eher blaß-grau erscheint. Den Ladder-backed Woodpecker mit fast ähnlichem Aussehen trifft man ebenfalls in Arizona an.

Der Gila Woodpecker kommt sehr häufig vor und kann auch in stark bewohnten Gegenden angetroffen werden. Ein beliebter Nistplatz ist der Saguaro Kaktus.

Größe: bis zu 23 cm (8.5 inches). Nistzeit im Grossraum Phoenix: ca. April / Mai, einhergehend mit der Blüte das Saguaro Kaktus.

ANZEIGEN
 
Gila Woodpecker (weiblich) in Arizona an einem Saguaro Cactus beim Füttern des Nachwuchses
Gila Woodpecker (weiblich) in Arizona an einem Saguaro Cactus beim Füttern des Nachwuchses

Ladder-backed or Gila Woodpecker


   
ANZEIGEN
 

Document Information
Sources: magazinUSA.com
copyright ©2000-2018 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
:Terms, Disclaimer, Privacy, Datenschutz.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa