• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Arizona

Flagstaff

Die Legende sagt, daß Flagstaff seinen Namen wegen eines einzelnen Pinienbaumes bekam, der in einem offenen Tal stand. Im Jahre 1876 wurde die Pinie gefällt, die Äste entfernt und als Flagstaff (Fahnenmast) für die Fourth of July Celebrations verwendet. Der Fahnenmast blieb und diente als ein Wahrzeichen der Stadt.

Die Main Street von Flagstaff und die Schilder erinnern noch an die vergangene Zeit der Route 66. Die kleine Stadt mit kanpp 60.000 Einwohnern dient vielen Besuchern dennoch nur als Durchgangsstation Richtung Grand Canyon, Utah's zahlreiche Nationalparks Richtung Norden, Santa Fe in Richtung Osten oder Phoenix, Scottsdale, Tucson in Richtung Süden.

Grand Canyon

Der Grand Canyon ist lediglich eine gute Autostunde entfernt. Viele Besucher des Grand Canyon machen die Anreise am Vortag bis Flagstaff, um von dort in den frühen Morgenstunden das letzte Stück zum Grand Cayon zu fahren und den Sonnenaufgang im Canyon zu erleben. Unterkunftsmöglichkeiten gibt es aufgrund dessen zahlreich in Flagstaff - in allen Preisklassen.

Wupatki National Monument

Das Wupatki National Monument liegt ca. 39 mi nördlich v. Flagstaff. Im Schatten der San Francisco Peaks liegt dieses Gebiet, welches einmal die Heimat der Anasazi und Sinagua war. Heute können Sie hier vier der Pueblos besuchen. Siehe auch nachfolgenden Link zu unserem Artikel über das Monument.

Schultz Pass Road

Die unbefestigte Straße führt über den Schultz Pass, zwischen den Gipfeln der San Francisco Mountains und den Elden Mountains.

ANZEIGEN
 



   
ANZEIGEN
 

Document Information
Sources: magazinUSA.com
copyright ©2000-2016 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
Nutzungsbedingungen / Disclaimer / Privacy.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa