• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Kalifornien

Highway Nr. 1, Abschnitt: 17 Miles Drive nach Monterey - Castroville - Santa Cruz - San Francisco

Monterey
Sie ist privat und kostet ca. $10, aber es gibt immer etwas entlang der Route zu bestaunen: Seien es die luxuriösen Häuser an den Golfplätzen oder die Landschaft. Alle paar Meter findet man parkende Autos, die schnell mal für eine Schnappschuss Halt machen. Lassen Sie auf keinen Fall das kleine Pebble Beach aus, das Golfen hier wird den meisten zu teuer sein, aber schauen kann man ja mal. Monterey bietet dann wieder Gelegenheit, um das anerkannte Monterey Aquarium zu besuchen.

Santa Cruz
Wer dies nicht will, fährt gleich weiter über Castroville, die "Artischocken Hauptstadt" , nach Santa Cruz, was ein wenig an New Yorks Coney Island mit seinem Vergnügungspark Charakter erinnert. Die Fahrgeschäfte haben sogar historischen Wert. Der 1924 gebaute Roller Coaster (Achterbahn) und das Loof Caroussel aus dem Jahre 1911. Im Mark Abbott Memorial Lighthouse (West Cliff Drive, Tel. 831-420-6289) kann man sich über die Geschichte des Surfens informieren.

San Francisco
Dann von hier ist es nur noch ein Katzensprung und wir sind in San Francisco angelangt, der faszinierenden Metropole in Nord Kalifornien. Wer kurz vorher nochmal Lust auf Strand und Baden in kleinen Buchten bekommt, macht zwischen Santa Cruz und Half Moon Bay einen Stop. Verschiedene Strände, meistens ist man alleine, laden dazu ein. Dann in San Francisco ist es mit der Ruhe aus und eines der ebsten Großstadterlebnisse kann beginnen.

ANZEIGEN
 
Der 17 Miles Drive nach Monterey
Der 17 Miles Drive nach Monterey

Der 17 Miles Drive nach Monterey
Der 17 Miles Drive nach Monterey

Der 17 Miles Drive nach Monterey
Der 17 Miles Drive nach Monterey

   
ANZEIGEN
 

Document Information
Sources: magazinUSA.com
copyright ©2000-2018 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
:Terms, Disclaimer, Privacy, Datenschutz.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa