• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Kalifornien

Santa Barbara

Santa Barbara hat seinen Ruf, teuer, exklusiv, sauber und natürlich touristisch zu sein, nicht umsonst, das wird klar, wenn man erstmal aussteigt. Wer Zeit und Geld mitbringt, kann sich einmal in den gehobenen Geschäften umsehen. Mindestens so ordentlich ist auch die "Queen of the Missions": die 1786 als 10te erbaute spanische Mission der insgesamt 21 in California. Ihr richtiger Name ist "Mission Santa Barbara". Wenn Sie auf der State Street nordwärts fahren, dann biegen Sie nach rechts (östlich) in die Los Olivos Street ab, die direkt bei der Mission herauskommt.

State Street ist die Hauptstrasse mit vielen Shops, Cafes und Restaurants. Paseo Nuevo und El Paseo heissen zwei sehenswerte Shopping Malls (State Street & De La Guerra), die man vielleicht ebenfalls besuchen will.

Eine weitere Attraktion ist der angeblich grösste Feigenbaum der Welt, der bei der Chapala und Montecito Street steht. Heute ist er ins Register der grössten kalifornischen Bäume eingetragen und hat einen Umfang von mehr als 12m bei einer Höhe von 24m.
Ein Seemann, der 1876 aus der Morton Bay in Australien zurückkehrte, soll den Baum als Setzling seiner Geliebten mitgebracht haben und in ihrem Garten angepflanzt haben. Nachdem Sie wegzog, hat ihn der Nachbesitzer des Hauses an die jetzige Stelle verpflanzt.

Stearns Wharf
1872 wurde Stearns Wharf fertiggestellt und diente für ein Viertel Jahrhundert als Anlegeplatz für Passagier- sowie Frachtschiffe - benannt nach John P. Stearns, dem Erbauer.
Heute findet man hier Shops und für Fischgerichte bekannte Restaurants. Viele Besucher schiessen dann noch ein Photo an den Dolphin Fountains, eine Skulptur vom Künstler Bud Bottoms.

ANZEIGEN
 
Santa Barbara State Street
Santa Barbara State Street

Santa Barbara Mission
Santa Barbara Mission

   
ANZEIGEN
 

Document Information
Sources: magazinUSA.com™
copyright ©2000-2018 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
:Terms, Disclaimer, Privacy, Datenschutz.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa