• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Kalifornien

Southern California Tour: Oceanside

Man braucht von Oceanside zu L.A.'s Stadtgrenze im Norden ca. 30 min mit dem Auto auf der I-5, aber: durch L.A.'s Ausmasse und Verkehr können es leicht 2+ Stunden bis zum L.A. Airport sein!

Nach San Diego sind es nur 20-25 min und man kann direkt in Downtown sein, wenn man den I-5 nimmt. Wer an der Küste nach San Diego fährt braucht deutlich länger, weil man doch immer wieder von wunderbaren Stränden abgelenkt wird.

Oceanside hat ca. 160.000 Einwohner, wovon leicht 40.000 Militärpersonal und Angehörige sind. Oceanside hat wunderschöne Beachabschnitte, das längste hölzerne Pier der Westküste und eine kleine nette Marina. Wenn Sie uns fragen, wir würden bei Anita's, einem Mexican Restaurant, abends essen gehen. Zum American Breakfast sollte man definitiv Angelo's Burgers ins Auge fassen. Herzhaftes mit Eiern, Chili, Tacos, Tortillas und Burgern kann man dort leicht am Morgen bekommen. Angelo's Burgers ist eine Kette mit interessanter Historie. Tony Regakis ist Grieche und kam 1969 ohne 'Alles' nach America und machte sein Glück - so wie man es sich vorstellt. Das älteste Cafe in Oceanside, das 101 Cafe, bietet normales American Breakfast in Diner Atmosphäre, leider vollkommen überteuert und mehr als Touristen-Falle zu sehen.

Was sonst in keinem anderen Reiseführer beschrieben ist...:
Oceanside hat seit Jahren starke Kriminalitätsprobleme, die die Stadt nicht in den Griff bekommt. Cross-street shootings, das ist das Schlagwort und sonst eigentlich mehr bekannt von L.A. (wo man's aber auch erwartet). Die meisten Opfer sind zwar die (Jugend) Gangmitglieder selbst, aber wer abends durch Oceanside streift, wird sicher bald keine Lust mehr dazu haben... Besuchen Sie Oceanside tagsüber und geniessen es! Für abends nehmen Sie Carlsbad, Encinitas u.s.w. weiter südlich ins Visier, wo man relaxed durch die Strassen gehen kann.

Oceanside ist auch bekannt für das Militärgebiet Fort Pendleton, das sich im Norden von Oceanside anschliesst. Hier werden Marines und Navy Seals ausgebildet und das Trainingsgebiet ist eines der grössten seiner Art in der Welt. So liegt es nahe, dass die Stadt Oceanside durch die Anwesenheit des Militärpersonals ebenfalls einen eigenen Charakter erhält.

ANZEIGEN
 









   
ANZEIGEN
 

Document Information
Sources: magazinUSA.com™
copyright ©2000-2018 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
:Terms, Disclaimer, Privacy, Datenschutz.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa