• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Kalifornien

Die Hüllen fallen lassen in Kalifornien?

Es gibt viele Plätze, die zum Nacktbaden benutzt werden, allerdings sind die meisten davon nicht legal. Dies bedeutet, daß Sie immer ein wachsames Auge haben sollten, falls Sie es doch tun. Die offiziellen Stände heißen 'clothing optional beach', ein so netter Begriff wie Freikörperkultur (FKK). Das heißt aber auch, daß theoretisch bekleidete Bader angetroffen werden können.
Viele Strandabschnitte existieren, wo es toleriert wird, solange keine Schwierigkeiten auftreten. Sie müssen selbst vor Ort entscheiden, ob Sie sich 'sicher' fühlen.

San Diego Region


San Onofre State Beach
Es wird geduldet, nur wenn Beschwerden aufkommen, werden die offiziellen Stellen auffordern, die Kleidung wieder anzulegen.
Der Parkplatz muß bezahlt werden und füllt sich an Wochenenden schnell.
Von der I-5 nehmen Sie die Basilone Road nach Südwesten bis zum State Park. Dann nehmen Sie Trail 6 und gehen in Richtung Süden solange am Strand, bis Sie die Gleichgesinnten sehen. Ein gewisser Abstand zum letzten Life-Guard Turm sollte eingehalten werden. Und gehen Sie nicht zu weit, da kommt dann eine Marine-Basis. Männer i.a. in der Überzahl, insgesamt sind einige Hundert Unbekleidete anzutreffen, allgemein nicht so voll wie Black's Beach.

Black's Beach
Dies ist der bekannteste Strand in der Gegend und in den USA für Nackte.
In La Jolla gelegen, also nördlich von San Diego - südlich vom Torrey Pines State Beach. Man muss sehen, daß man diesen Black's Beach (State) mit dem der City verwechselt, die keine Nackten erlaubt. Ein steiler Weg führt die Klippen nach unten, beginnend an der Torrey Pines Road - da, wo die Drachen und Gleitschirmflieger starten.
Meistens sehr voll, was bedeutet bis zu 10.000 Personen. Der Strand ist aber auch sehr gross...
Am Nordende findet sich mehr die homosexuelle Ecke, am südlichen Ende ist das Verhältnis Männer-Frauen gemischt.
I-5 nordwärts von San Diego aus fahren und den Exit Genessee Ave. Richtung Westen nehmen und bis yur North Torrey Pines Rd fahren, dort dann links abbiegen und kury danach wieder rechts in die Torrey Pines Scenic Rd einbiegen, dann bis zum Gleitschirm-Abflugpunkt.

Nördlich von L.A.


Red, White und Blue Beach Über den Highway 1 zu erreichen - liegt sieben Meilen nördlich von Santa Cruz. Halten Sie Ausschau nach einem großen rot-weiß-blauen Briefkasten mit der Nummer 5021 auf der westlichen Seite der Straße. Biegen Sie in die Scaroni Road - zwei Tore kommen dann, da müssen Sie rein. Kleine Gebühr.

More Mesa
Nördlich von Santa Barbara. Hier gibt's es Volleyball, Surfen usw. Achten Sie auf das Ende der nackten Zone: 'Clothing Mandatory' -Schilder weisen darauf hin, daß ab dort unbedingt alles wieder verhüllt sein sollte.
Auf dem Highway 101 nördlich von Santa Barbara nehmen Sie den Turnpike Rd Exit südlich zur Hollister Ave. Dort links und dann rechts auf den Puente Drive, der zum Vieja Drive wird. Bei der Mockingbird Lane sind Sie da. Parken muß man hier schon, da die Straße selbst zum Strand hin für Fahrzeuge gesperrt ist. Gehen Sie die Straße bis zu den Stufen, die steil nach unten führen. Unten angekommen nach rechts gehen zum Nacktbereich.

Pirate's Cove
Vier Meilen südlich von San Luis Obispo. Highway 101 fahren und Exit Avila Beach nehmen. Schilder folgen bis Avila Beach. Schauen Sie nach einem Golfplatz auf der rechten Seite. Kurz danach eine Straße zur Linken an einem Hügel. Diese fahren Sie bis zu einem einfachen Parkplatz. Am Südende des Parkplatzes geht ein Weg weg, den Sie ca. 150 m gehen, bis zu einer Gabelung. Dort links weiter, dann geht es steiler runter. Am Strand dann Richtung Ost gehen, ans Ende des Strandes, wo der NAcktbereich ca. beim Volleyballnetz ist. Es sind hier gewöhnlich wenig Leute.

.
 
 
Nacktbaden Kalifornien


Nacktbaden Kalifornien


   
.
 

Document Information
Sources: magazinUSA.com™
copyright ©2000-2018 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
:Terms, Disclaimer, Privacy, Datenschutz.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa