• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Colorado

Garden of the Gods

Der Park gehört heute der Stadt Colorado Springs - sie bekam ihn als Geschenk von den Kindern des Eisenbahnmagnaten Charles Elliot Perkins, der in seinem letzen Willen festlegte, dass dieser Park auf ewig der Öffentlichkeit offen stehen soll.
Dies war 1909. Der Park ist ein National Natural Landmark und dies zeigt schon, was man erwarten kann.

Wunderbare Sandsteinformationen, eine schier unendliche Ruhe, die hier im Park herrscht und tolle Blicke auf den Pikes Peak.

Es ist ein kleines Paradies für Jogger und Biker, die zwar keine schier unendlichen Trails finden, aber einige Meilen werden es schon werden in bergigem Terrain. Kletterer kommen hier sicher auf ihre Kosten, müssen sich aber im Visitor Center anmelden.

Photofreunden muss es nicht erst gesagt werden, aber die aufgehende und die untergehende Sonne färbt den braun-roten Sandstein richtig für's Photo ein.

 
GPS Koordinaten

1 -- Garden of the Gods
Decimal Lat: 38.881408 / Lon: -104.879876
Degree

2 -- Eingang Garden of the Gods
Decimal Lat: 38.877597 / Lon: -104.871076
Degree

 
ANZEIGEN
 
Garden of the Gods, Colorado Springs,CO
Garden of the Gods, Colorado Springs,CO

   
ANZEIGEN
 

Document Information
Sources: magazinUSA.com
copyright ©2000-2018 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
:Terms, Disclaimer, Privacy, Datenschutz.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa