• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Florida

Autofahren am Strand

Autofahren am Strand ist in Amerika an vielen Stellen noch Gang und Gebe. Es macht Spass und ist etwas, dass man aus Filmen kennt.
Florida ist idealer Platz für solche Unternehmung und jedem fällt natürlich Daytona Beach ein - der Ort, der zwei der weltgrößten Bikertreffen und das Daytona 500 Autorennen veranstaltet.
In der Tat ist es nicht schwer einen Zugang zum Strand zu finden, aber man muss zahlen. Kein Problem soweit, denn man macht es ja nicht jeden Tag. Der Spass findet dann in unterschiedliche Richtung am Strand statt, je nachdem, wie die Flut es gestattet.

Aber eine andere Frage: warum dafür zahlen? Richtig! Es geht auch anders und nicht einmal heimlich, wie vielfach nun gemutmasst werden könnte.
Nein, ganz offiziell und ... viel besser.
Fahren Sie nördlich Richtung St. Augustine und ca. 10 mi vorher (also südlich) biegen Sie auf der US 206 Richtung Osten nach Crescent Beach ab. Ziemlich genau dort, wo man auf die US 1 A trifft, geht es gleich geradedaus zum Beach.
Ein Redaktions Team war an einem beliebigen Tag vor Ort und kam aus dem Staunen nicht mehr raus. Was so einfach aussah, entpuppte sich als Spass des Zuschauers. Das Team saß in einem Cafe, was direkt am Strand liegt und beobachtete reihenweise Probanten, die sich mit verschiedenen Techniken auf den Weg durch den weichen Sand machten und es dann nicht glauben konnten, dass auch ihr Fahrzeug kläglich steckenblieb.

Das Problem: Es kommt auf die Weichheit des Sandes am betreffenden Tag an und wenn er sehr weich ist, dann hilft einem weder Geschwindigkeit, noch breite Reifen oder auch schmale. Man bleibt einfach stecken.
Übrigens: alle Kandidaten, die wir filmen und fotografieren konnten, mussten sich nach mühsamem 'Buddeln' dann doch dem Abschleppdienst anvertrauen. Den erreicht man dann bequem vom Cafe aus, wo erschöpfte 'Off-Roader' sich dann mit einem Lunch stärkten...

ANZEIGEN
 
Autofahren am Strand birgt seine Probleme.
Autofahren am Strand birgt seine Probleme.

   
ANZEIGEN
 
 

Document Information
Sources: magazinUSA.com™
copyright ©2000-2018 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
:Terms, Disclaimer, Privacy, Datenschutz.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa