• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Florida

Native American Heritage Trail

Reisende und insbesondere Familien, die sich für die „echten“ Ureinwohner Floridas interessieren, sollten sich auf den „Native American Heritage Trail“ begeben. Schon lange vor Kolumbus bevölkerten u.a. Timucuan-, Calusa- und Tequesta-Indianer die fruchtbaren Gegenden Floridas.

Heute sind noch zwei offiziell anerkannte Indianerstämme übrig geblieben:
die Miccosukee- und die Seminole-Indianer.

Die Tour, die ganz im Norden in Gainesville beginnt und bis zu den Florida Everglades führt, gibt viele interessante Einblicke in die Kultur und Geschichte dieser ursprünglichen Zivilisationen.
Eine der Stationen ist der Dade Battlefield Historic Park, der Schauplatz eines der dunkelsten Kapitel floridianischer Geschichte war:

Dort begann der zweite Seminolen-Krieg. Ein Museum und ein Wanderweg bieten zudem ganzjährig viel Wissenswertes rund um die Seminolen.
Wie Indianer heute leben und arbeiten zeigt anschließend ein Besuch der beiden Dörfer, die im Süden des Staates in den Everglades liegen.

Neben der Ausstellung und dem Verkauf von Kunst, Kunsthandwerk, Schmuck und Kleidung gibt es dort auch eine Schlangenshow und spannende Ausflüge in die Everglades, u.a. mit einem Airboat.
Abenteuerlustige können in, den Originalen nachempfundenen Hütten übernachten.

 

.
 
 
 Der Seminole Tribe ist einer der noch zwei offiziell anerkannten Indianerstämme
Der Seminole Tribe ist einer der noch zwei offiziell anerkannten Indianerstämme

   
.
 

Document Information
Sources: magazinUSA.com; St. Augustine, Ponte Vedra and The Beaches CVB
copyright ©2000-2018 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
:Terms, Disclaimer, Privacy, Datenschutz.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa