• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Florida

Florida Keys: Islamorada / Upper Matecumbe Key

Von der Distanz erscheint der Key leicht lila, in Abhängigkeit der Lichtverhältnisse, daher kam wohl auch der Name: Die Spanier nannten die Insel 'Isla Morada', die lila Insel.
Für Taucher ist die alte Galleone 'Herrera', die ca. 2.5 mi von der Whale Harbor Bridge entfernt liegt, interessant.

Lower Matecumbe Key ist ein kleines und heute unbewohnetes Inselchen, auf der man 'Indian Key State Historic Site' besuchen kann. Vor 1840 lebte dort Kapitän Jacob Housman, der allerdings bei den Indianern durch seinen Machtmissbrauch in Ungnade fiel und einen Aufstand auslöste. Heute sind noch die Ruinen und Zisternen zu sehen - meistens aber zugewachsen. Man erreicht die Insel nur mit Boot.

Das 'Matheson House' ist ein ca. 1919 von den Spanieren aus Korallen erbautes Haus, das bis heute unverändert steht.
Eine Steinmauer, die den Spanieren evtl. als Navigationshilfe diente, verlängert die Insel förmlich. Wer sie besuchen will, braucht etwas Expeditionsgeist, Mosquito-Schutz, und dementsprechende Kleidung und Schuhe.

.
 
 



   
.
 

Document Information
Sources: magazinUSA.com
copyright ©2000-2018 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
:Terms, Disclaimer, Privacy, Datenschutz.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa