• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Florida

Fortsetzung: Hauskauf in Florida: TIPPS zur Einschätzung des Objektes

Wie lange ist das Objekt bereits auf dem Markt.

Klimaanlagen (wieviele? Es ist gut, wenn Erdgeschoss und oberes Stockwerk eine eigene Klimaanlage haben. Weiterhin, auch wenn nur eine vorhanden ist, sollten die Räume separat einstellbar sein.
Diesen Luxus finden Sie aber nur in den teuereren Objekten. Standard ist eine Klimaanlage, die zentral geregelt ist, d.h. 1 Thermostat hat. Das ist nicht weiter schlimm, wenn das Haus nicht viel größer als 2.000 sq.ft. ist. Falls es größer sein sollte und nur eine Klimaanlage hat, dann erfragen Sie unbedingt die Leistung der Anlage und gehen dann unabhängig los (zu Fachbetrieben oder einfach nur zum Home Depot) und verifizieren, welche Hausgröße welche Klimaanlagen-Leistung braucht.

Qualität und Alter der Einbaugeräte.

Stauraum (wieviel 'storage' bietet das Haus?)
Muss die Garage dafuer genommen werden? Wenn ja, sollte sie gross genug sein. Eine Doppelgarage sollte es mindestens sein. Eine Dreifache ist besser, vor allem wenn sonstiger Stauraum nicht ausreichend vorhanden ist.
Beim Wiederverkauf ist dies wichtig.

Pool: Achten Sie auf Risse im Pool und der umgebenden Terrasse. Bei ganz neuen Häusern finden Sie keine, aber oft treten sie nach einem Jahr auf. Achten Sie auf entsprechende Garantieleistungen. Wenn Sie ein fertiges Haus kaufen, d ann können Sie besser nach aufgetretenen Schäden suchen, es ist sozusagen erprobt. Falls Sie in einer Wohnanlage (gated community) kaufen, dann sind meistens die 'Vorführ-Häuser' aus zwei Gründen die besten: 1. Sie werden erst nach einiger Nutzungszeit verkauft und man hat somit das Haus erprobt. 2. Beim Bau wird meistens besonders auf Qualität geachtet, da es ja das Vorzeige-Objekt ist!

Strandlage und Kanal-Lage: Erfragen Sie, ob das Haus in der Vergangenheit irgendwann einmal geflutet war. Lassen Sie sich das verbriefen.

Strandlage: Prüfen Sie die Haupt-Windrichtung und begutachten das Haus aus diesem Blickwinkel. Bei stetigem Wind vom Meer her haben Sie mit starker Korrosion zu rechnen - sowohl am Holz/Stein als auch an den Türgriffen und sonstigen Armaturen.

Strandlage: Wie sieht die bisher maximale Überschwemmungshöhe aus? Man kann dies prüfen.

Lage generell: Liegt Ihr Haus in ruhigem Wohngebiet oder an einer 'lebhaften' Strasse.
Auch wenn Sie die Strasse aus Ihrem Blickwinkel für ruhig halten, kann dies bei einem Wiederverkauf an eine amerikanische Familie (z.B. wenn Kinder vorhanden sind) ungünstig sein. Wie ist die Anbindung an die nächste Schule? Dies ist bei einem Verkauf für amerikanische Familien mit Kindern wichtig. In den USA zieht man durchaus um, wenn dies für die Schulanbindung des Kindes wichtig ist.

Wenn der Wiederverkauf für Sie kein Thema ist, so prüfen Sie die Anbindung an die Einkaufszentren oder die nächste Stadt.

Haus- und Wohnungsgrösse: Mehr qm ist besser. Allgemein ist ein Haus mit 160-200qm ein eher kleines (wichtig für Wiederverkäufer zu wissen). Wenn Sie natürlich eine Wohnung kaufen wollen, dann können Sie etwas kleiner denken. Im Innenstadtbereich der Großstädte werden Wohnungen aufgrund der höheren Preise automatisch kleiner.

2 Schlafzimmer sind absolutes Minimum bei Häusern, 3 sind besser. 2 Badezimmer sind normal.
Termiten: Sind in Florida ein grosses Thema. Jedes Haus muss sich einer Inspektion unterziehen. Ihr Makler wird Sie darauf hinweisen. Es gibt feine Unterschiede. Wurde z.B. nur eine 'Visual Control' gemacht, läuft diese auch unter dem Mantel der Pest Control und das Resultat "Nichts gefunden, was auf Termiten hinweist" bedeutet lediglich, das nichts mit dem blossen Auge gefunden wurde. Dies ist nicht gründlich!

Pest Control: Damit wird generell die Ungezieferkontrolle bezeichnet. Sie ist obligatorisch für alle Haus- und Wohnungsbesitzer und muss in regelmässigen Abständen durchgeführt werden. Dabei wird u.a. auch nach Termiten und Ameisen, aber auch nach anderen Tieren gesucht. Pruefen Sie bei älteren Häusern, ob dies vom Vorbesitzer regelmässig gemacht wurde.

Gartenpflege: Auch wenn Sie Fan eines Naturgartens mit hohem Gras und ungeschnittenen Bäumen und Büschen sind, in Florida sollte das Tabu sein, denn man befindet sich in den Tropen, wo man Brutstätten von Ameisen und anderen Tieren nicht unterschätzen sollte. Ein Gartenservice ist in Florida keine teure Angelegenheit!

.
 
 
Florida Hauskauf


   
.
 

Document Information
Sources: magazinUSA.com
copyright ©2000-2018 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
:Terms, Disclaimer, Privacy, Datenschutz.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa