• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Georgia

Georgia - eine Übersicht

Abgesehen davon, dass Peanuts eines wichtigsten Produkte des Staates sind, konnten sich die berühmt guten Pfirsiche von Georgia als die Frucht, die man 1995 zur offiziellen Staatsfrucht ernannte, durchsetzen.
Nun sieht man sie überall, vor allem, wenn man nach Georgia hineinfährt und sie einem schon auf dem "Welcome Schild" entgegenleuchtet.

England's König George der Zweite ist verantwortlicher Namensgeber des Staates.
Den Besucher wird unter anderem erfreuen, dass Georgia einer der günstigsten Staaten ist, angefangen beim Benzin, weiter zu Zigaretten und Lebensmitteln. Das Einkommen ist im Staat entsprechend niedrig.

Einmal abgesehen von der Hauptstadt Atlanta, geht in Georgia alles seinen ruhigen Gang. In den ländlichen Gebieten ist das Wort Hektik nicht bekannt und wer die Südstaaten mit all der schönen alten Architektur erleben will, der ist in Georgia richtig.
Savannah ist einer der bekanntesten Südstaatenstädte Georgia's und sollte auf jeden Fall besucht werden.

Ein Staat mit vielen Gesichtern - angefangen bei den Bergen der Appalachen über das Okefenokee Sumpfgebiet bis hin zu 165 km Atlantikküste mit Sandstränden wie in Florida.
Das geschäftige Atlanta bietet für den Kulturinteressierten alles, was er sich wünscht. Im verträumten Savannah, das vielleicht die schönste Südstaaten-Stil Stadt ist, bietet herrliche Ansichten historischer Häuser und Parks, die zum Entspannen einladen.
Gleichwohl man diese vielfältigen Freizeitnöglichkeiten in Georgia hat, ist der Tourismus nicht so stark wie in Florida entwickelt. Eine der stärksten wirtschaftlichen Stützen ist die Landwirtschaft, u.a. ist Georgia in Sachen Peanuts der grösste Erzeuger in den USA. An den Highways werden Sie immer wieder auf Schilder stoßen, die Sie einladen wollen, beim nächsten Exit (Ausfahrt) beim Farmer anzuhalten und Peanuts oder auch Früchte und Produkte daraus zu kaufen. Dies sollte man auch machen, denn die Marmeladen und Pecan Nüsse suchen ihresgleichen.

Georgia ist für Geschichtsbegeisterte ein wahres Eldorado...
..., weil viele Gebiete nicht nur wegen ihrer besonderen Landschaft, sondern auch wegen ihrer geschichtlichen Bedeutung unter nationaler Verwaltung stehen. Der Krieg um die Unabhängigkeit steht hier im Vordergrund.


Olympische Spiele 1996
Heute zeigt sich Atlanta als Millionenmetropole mit Firmensitz des Coca-Cola-Imperiums, des Nachrichten- und Mediengiganten CNN sowie der Fluglinie Delta Airlines Sogar die Olympischen Spiele fanden im Jahre 1996 in Atlanta statt . Zu diesem Ereignis der Superlative kamen 2 Millionen Besucher nach Atlanta. An den Spielen nahmen 15.000 Athleten, Trainer und offizielle Vertreter aus 197 Ländern teil. 53 Länder haben dabei eine Goldmedaille errungen.

.
 
 
   
.
 

Document Information
Sources: GA Dept. of Industry, Trade & Tourism; magazinUSA.com
copyright ©2000-2018 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
:Terms, Disclaimer, Privacy, Datenschutz.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa