• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Maine

Wiscasset

An den Bänken des Sheepscot River südlich von Augusta, zwischen Bath und Damariscotta, liegt Wiscasset, Maines vielleicht hübschestes Dorf. Erste Siedler kamen um 1663 nach Wiscasset. Im Zentrum der kleinen Stadt stehen noch zahlreiche konservierte historische Häuser der Seekapitäne von einst und bestimmen das Straßenbild. In den Gebäuden aus dem 18. und 19. Jh. ist eine interessante Mischung aus Restaurants, Inn's, Antiquitäten Läden und anderen Shops untergebracht .

Der Namens Wiscasset ist von der Indianer Phrase, "meeting place of the three rivers" (= Treffpunkt der drei Flüsse) abgenommen. Die Stadt übersieht den Sheepscot River, einen der tiefsten Häfen in Maine. Wiscasset wurde 1973 in das National Register of Historic Places aufgenommen.

Vom Interesse für Besucher sind das alte Lincoln County Jail &Museum aus dem Jahr 1811, das Castle Tucker House (1807) von dem behauptet wird, dass es darin spukt, das Carleton House (1804) und das Nickels-Sortwell House (1804), eine klassische Mansion an der High Street, südlich von Wiscasset, am Sheepscot River. Durch eine Brücke mit dem Festland verbunden, liegt die Insel Westport.

Castle Tucker House

Lee u. High St. Die Mansion aus dem Jahr 1807 ist gefüllt mit viktorianischen Möbeln, Gemälden Haushalts Gegenständen und einer freistehende Wendeltreppe. Geöffnet: 1. Juni - 15. Okt, Mi.-So. 11-17.00 Uhr, Eintritt:: $4,Senioren u .Kids ermäßigt. Tel. 603-4363205

Nickels-Sortwell House

Main u. Federal St. Das war das Wohnhaus von Kapitän William Nickels. Das Haus aus dem Jahre 1807 wurde später von Alvin Sortwell , Bürgermeister von Cambridge, Massachusetts, bewohnt. Die Original Einrichtungsgegenstände der Sortwell Familie sind noch zu sehen.

ANZEIGEN
 



   
ANZEIGEN
 

Document Information
Sources: Adams & Partner
copyright ©2000-2016 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
Nutzungsbedingungen / Disclaimer / Privacy.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa