• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Maine

Leuchttürme in Maine

BROWNS HEAD LIGHT

Lage: Nordwestliches Ende von Vinalhaven Island, bei: Vinalhaven
Besitzer: Stadt Vinalhave
Nutzung/Status: Navigationshilfe, Wohnort des Stadt Managers / aktiv
Geöffnet: Bodenbereich ganzjährig
Zugang: Fähre von Rockland

BURNT ISLAND LIGHT, 1821

Lage: Boothbay Harbor, bei: Southport
Besitzer: Marine
Nutzung/Status: Navigationshilfe / aktiv
Geöffnet: Bodenbereich, 10-17 Uhr ausser im Winter
Zugang: Boot

GRINDLE POINT LIGHT, 1850

Lage: Gilkey Harbor, bei: Isleboro
Besitzer: Stadt Isleboro / U.S. Coast Guard
Nutzung/Status: Navigationshilfe, Museum / aktiv
Geöffnet: im Sommer nach Anmeldung, Tel. 207-734-2253
Zugang: Fähre von Lincolnville

ISLE AU HAUT (ROBINSON POINT) LIGHT, 1907

Lage: Robinson Point, bei: Isle au Haut
Besitzer: U.S. Coast Guard (Turm) / Privat (Wohnhaus)
Nutzung/Status: Navigationshilfe / aktiv
Geöffnet: Nur bei speziellen Anlässen, Tel. 207-367-2261
Zugang: Fähre von Stonington

ANZEIGEN
 
Leuchttürme in Maine
Leuchttürme in Maine

   
ANZEIGEN
 

Document Information
Sources: Adams & Partner
copyright ©2000-2018 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
:Terms, Disclaimer, Privacy, Datenschutz.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa