• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Maine

Herbstlaub in Maine / Indian Summer

Der Bundesstaat Maine ist einer der vorrangigen Urlaubsstaaten, wenn es um den Indian Summer, die Herbstlaubverfärbung, geht. Den Besucher erwarten ungefähr 32 State Parks, die reizvolle Landschaften präsentieren. Daneben gibt es viele weitere für die Öffentlichkeit zugängliche Waldgebiete, die dem Wanderer spektakuläre Herbstlandschaften in den schillerndsten Farben bieten - vom Mount Katahdin bis hin zum Acadia National Park.

Sollten Sie mit dem Gedanken spielen, einen "Foliage Trip" (= mit Foliage wird die Laubverfärbung im Herbst bezeichnet) zu unternehmen, so nehmen Sie sich ausreichend Zeit, denn es gilt nicht nur die Blätter 'anzuschauen', sondern die vielen kleinen, zum Teil historischen Neuengland Orte, die man am Weg findet, zu besuchen.

Naturgemäß vollzieht sich die Laubverfärbung von Nord nach Süd und so wird man im Norden von Maine die rote Blätterverfärbung am ersten mitbekommen. In der letzten Septemberwoche beginnt es schon.

Ein Routen-Tipp ist die Staatsstrasse 11 von Portage bis Fort Kent, die als Panoramastrasse eingestuft ist. Gleiches gilt für die Staatsstrasse 15 weiter südlich. testen Sie einmal die Aussicht von weiter oben, z.B. vom Little und Big Squaw Mountain.

Der Westen von Main: es ist unggefähr die erste Oktoberwoche, wenn's so richtig schön wird und die Verfärbung ihren Höhepunkt erreicht. Die Staatsstrasse 17 bietet wunderbare Möglichkeiten auszusteigen, etwas zu wandern und Blicke auf die Mahoosuc Mountains sowie die Presidential Range. Populär sind Aussichtspunkte wie Eyebrow sowie Table Rock. Der Mount Blue State Park in Weld ist ebenfalls einen Abstecher wert.

In der Region Mid Coast sowie im östlichen Teil von Maine ist der Höhepunkt der Farbenpracht im Schnitt in der zweiten Oktoberwoche.

Andere empfehlenswerte Stellen: Finden Sie schöne ruhige Wanderwege im Camden Hills State Park, oder wandern Sie z.B. den Mt. Megunticook oder fahren Sie zum Mt. Battie.

In der Nähe von Sullivan und Franklin sind die Wanderwege in den Schoodic und Black Mountains empfehlenswert. Geniessen Sie Aussichten auf den Acadia National Park.

Südliches Maine bedeutet, dass die beste Zeit vermutlich um die zweite Woche im Oktober liegt. Einige empfohlene Stellen: Der North Loop Trail im Wolfe's Neck Woods State Park in Freeport (nördlich von Portland), dann der Bradbury Mountain State Park in Pownal mit Blick auf die Casco Bay.

Besuchen Sie auch den Ferry Beach State Park in Saco mit den in Maine nicht häufigen Tupelo oder Blackgum Bäumen, die besonders rote Blätter produzieren können.

ANZEIGEN
 
Indian Summer in Maine


   
ANZEIGEN
 

Document Information
Sources: Adam & Partner PR; magazinUSA.com
copyright ©2000-2016 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
Nutzungsbedingungen / Disclaimer / Privacy.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa