• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Maine

Baxter State Park

Die Maine Regierung beschloss im Jahr 1933 dieses Land zu Ehren des Gouverneurs zum Baxter State Park zu machen. Gleichzeitig wurde der höchste Punkt des Mt. Katahadin "Baxter Peak" getauft.
Der Park ist ein Paradies für Naturliebhaber, Bergsteiger, Wanderer und Fotografen.
"Dieser Park ist ein Gebiet, wo noch die Natur dominiert, wo Elche, Hirsche und Bären die unbestrittene Herrschaft haben", so sein Schöpfer Percival Baxter.
Der Mt. Katahdin ist das Mittelstück des Parks und erhebt sich majestätisch daraus hervor.
Der Park ist mit ca. 160 Meilen Wanderwegen durchkreuzt und wird auch der Yellostone von Maine genannt.
Sportliche Aktivitäten schliessen Whitewater, Kajak fahren, Angeln, Bootfahren, Naturbeobachtung, Wandern, Fotografieren.

ANZEIGEN
 









   
ANZEIGEN
 

Document Information
Sources: National Park Service
copyright ©2000-2018 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
:Terms, Disclaimer, Privacy, Datenschutz.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa