• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

North Carolina

Wright Brothers National Memorial

Das Gebrüder Wright Denkmal findet sich in Kill Devil Hill / Outer Banks.
Hier in der Nähe absolvierten sie am 17.12.1903 ihren ersten motorbetriebenen Flug. Im Visitor Center sieht man Nachbildungen ihrer Fluggeräte.

Pioniere der Luftfahrt

Die "Outer Banks" von North Carolina haben sicherlich Geschichte geschrieben. Zu ihren bekanntesten Bewohnern zählen wohl die Brüder Wilbur und Orville Wright, die Anfang des 20. Jahrhunderts von Ohio aus auf die Inselkette vor der Atlantikküste gezogen waren, weil sie vom US-Wetterdienst erfahren hatten, dass die stetigen Winde hier besonders günstig für ihre Flugexperimente seien.

Ihre Wahl fiel auf Kill Devil Hills, rund zehn Kilometer südlich der Kleinstadt Kitty Hawk, die damals noch weit entfernt von den dichtbesiedelten Metropolen lag und damit bestens geeignet war für die nicht ungefährlichen Versuche der beiden Luftfahrtpioniere.

Die Brüder verfrachteten ihren gemeinsam entworfenen "Flyer" an diesen inzwischen berühmten Ort, wo es Orville gelang, die Maschine am 17. Dezember 1903 volle 12 Sekunden und über eine Flugstrecke von ganzen 36 Metern in der Luft zu halten.

An der Stelle dieses denkwürdigen Ereignisses wurde 1932 das Wright Brothers National Memorial (siehe Weblink) errichtet. Besucher können dort dem genauen Verlauf der vier ersten Experimentalflüge auf Fußwegen folgen, während Markierungen die Start- und Landeplätze kennzeichnen. Zwei Holzschuppen, die nach zeitgenössischen Fotografien erstellt wurden, sind Nachbildungen des ersten "Flugzeughangars" der Welt und der Baracke, in der die Brüder wohnten.

Der 173 Hektar große Park wird jährlich von einer halben Million Menschen besucht. Im Besucherzentrum ist ein Museum untergebracht, in dem Modelle, Maschinen und Werkzeuge zu besichtigen sind, die von den Brüdern verwendet wurden. Freilich dürfen auch originalgetreue Nachbauten des Gleiters von 1902 und des Flyer von 1903, jeweils im Maßstab 1:1, nicht fehlen.

Das Denkmal ist ganzjährig täglich (außer an Weihnachten) von 9 bis 17 Uhr, im Sommer (Mai bis September) bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet einmalig $4 für bis zu einer Woche; für Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 16. Lebensjahr ist der Eintritt frei.

ANZEIGEN
 
Wright Brothers National Memorial
Wright Brothers National Memorial

   
ANZEIGEN
 

Document Information
Sources: magazinUSA.com; Nationalpark Service; North Carolina CVB
copyright ©2000-2018 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
:Terms, Disclaimer, Privacy, Datenschutz.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa