• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Nebraska

Sehenswürdigkeiten in Omaha

Mormon Trail Center
3215 State Street (I-680 Exit 13 nehmen)
Das Museum ist am Platz, wo die Mormonen zwischen 1846 und 1848 ihr Winterquartier aufschlugen. Ausstellungen werden gezeigt.

President Ford's Birthsite

Ecke 32th Ave und Wollworth Ave
1913 wurde Gerald Ford hier geboren. Das Haus wurde 1971 von einem Feuer zerstört. Heute sieht man einen Nachbau des Originalhauses. Der Betty Ford Rosen Garten, der von 8.00 Uhr bis Sonnenuntergang offen ist, ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Durham Western Heritage Museum

801 S. 10th St.
Die ehemalige Union Station wurde von der Union Pacific Railroad von 1929-1931 für $3,5 Millionen gebaut. Während ihrer Blütezeit, kamen täglich 64 Züge und 10,000 Fahrgäste an der Station an.
Das Gebäude wurde von Gilbert Stanley Underwood dem völlige künstlerische Freiheit gelassen wurde im Art-Deco-Stil entworfen. Underwood's Stil kann von den Tür-Griffen bis zu den Beleuchtungskörpern bewundert werden.

The General Crook House Museum

30th & Fort Street Der elegante, wiederhergestellte viktorianische Wohnsitz, des Kommandanten- während seinen aktiven Jahren.
Im Haus befindet sich auch ein Museum mit Einrichtungen aus der Zeit.

.
 
 
   
.
 

Document Information
Sources: magazinUSA.com
copyright ©2000-2018 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
:Terms, Disclaimer, Privacy, Datenschutz.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa