• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

New Hampshire

Mehr Sehenswertes in New Hampshire

Charlestown

Wer sich für koloniales Leben interessiert, sollte das Fort at Number Four Living History Museum in Charlestown (SR11, eine halbe Meile östlich der I-97 Exit 7) nicht missen - ein rekonstruiertes Fort aus dem Jahre 1744, daß jetzt Ausstellungen aus jener Zeit beherbergt.

Plymouth

40 mi nördlich von Concord.
An der südlichen Grenze des White Mountains National Forest. Plymouth ist hauptsächlich für die nahegelegenen Polar Caves (Polar-Höhlen) bekannt, die vor mehr 50.000 Jahren von Gletschern geschaffen wurden.
Eine der Attraktionen ist der Hanging Boulder (hängender Felsblock), ein Stein, der scheinbar in der Luft schaukelt.

Exeter

American Independence Museum

1 Governors Lane, Exeter
Heimat des New Hampshire Schatzamts während der amerikanischen Revolution.
Geöffnet Mai-Okt von Mi-So, 12.00-17.00 Uhr. Eintritt ca. $5.

Bretton Woods

Mount Washington Cog Railway


6 mi nordwestlich an der SR 302, dann 6 mi nordöstlich auf ausgeschilderter Strasse.
Sylvester Sumpf‘s Traum fing 1852 an, nachdem er sich in der Nähe des Gipfels von Mount Washington verloren hatte und beschloss, daß es einen besseren Weg geben muss, um den höchsten Berggipfel im Nordosten zu erreichen. Nach seiner Rückkehr fing er sofort an, einen Plan für die erste Berg-Zahnradbahn der Welt zu arbeiten.
Die Fahrt ist ein 3-stündiger, aussichtsreicher Rundtrip auf den Gipfel des Mount Washington.
Abfahrt täglich zu jeder vollen Stunde, je nach Saison ist Start zwischen 8.00-9.00 Uhr und die Bahn verkehrt bis 15.00, 16.00 oder 17.00 Uhr .
Fahrpreis: ca. $59, Senioren ermäßigt. Reservierung empfohlen.

ANZEIGEN
 
   
ANZEIGEN
 

Document Information
Sources: magazinUSA.com
copyright ©2000-2016 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
Nutzungsbedingungen / Disclaimer / Privacy.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa