• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

New Mexico

Camping: In Indianerreservaten und Staatsland

Zum Wandern und Campen in allen Klimazonen des Staates gibt es vielfältige Möglichkeiten.
Weites, offenes Land mit vielen verschiedenen Wildtieren und Pflanzenarten ist im Überfluss vorhanden.

Auf Bundes- und auf Staatsland ist das Angebot an öffentlichen Wanderwegen und Campingplätzen sehr groß, und mehrere Indianerreservate erlauben das Campen, Wandern, Jagen und Fischen.

Für Campingplätze auf Stammesgebiet und auf öffentlichem Land, das von dem U.S. Forest Service, den New Mexico State Parks, dem Bureau of Land Management (BLM), dem National Park Service und dem U.S. Army Corps of Engineers verwaltet wird, muss man generell bezahlen.

In den Nationalparks kann man den Stellplatz vorher nicht reservieren. Die State Park Division hat allerdings im Jahr 2000 ein Pilotprojekt für Reservierungen gestartet.
Deswegen akzeptieren mehrere U.S. Forest Service Erholungsgebiete gegenwärtig Reservierungen im Voraus.

ANZEIGEN
 
Guadelupe Mountains National Park
Guadelupe Mountains National Park

   
ANZEIGEN
 

Document Information
Sources: magazinUSA.com, New Mexico CVB
copyright ©2000-2018 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
:Terms, Disclaimer, Privacy, Datenschutz.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa