• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Oregon

Guest Ranches in Oregon

Die Long Hollow Ranch
beispielsweise bietet gemütliche Gästezimmer in einem über 100 Jahre alten, allerdings frisch renovierten Haus.

Ob man über die Ranch reitet oder durch die benachbarte Hochwüste, durch Lärchenwälder, entlang der Randfelsen oder durch tiefe Schluchten: hier ist Oregon noch wild und natürlich. Man kann beim Viehtrieb dabei sein, sich aber auch die Zeit beim Fliegenfischen vertreiben. Die Ranch kann 14 Gäste aufnehmen.

Je nach Jahreszeit wird Long Hollow als “Guest Ranch” betrieben oder ist für Einzelübernachtungen mit Frühstück und Kurzaufenthalte buchbar.

Fünf der Gästezimmer befinden sich im Hauptgebäude; daneben gibt es noch ein erst kürzlich renoviertes “Cottage” mit eigener Küche für bis zu vier Personen. Die Ranch liegt rund 800 m über dem Meeresspiegel und rund 20 km nordöstlich von Sisters im Herzen Oregons.

Rock Springs Guest Ranch
Auch die Rock Springs Guest Ranch liegt in der Mitte Oregons, zwischen Bend und Sisters. Sie befindet sich seit über 70 Jahren in Familienbesitz und wurde von einer Generation an die nächste weitergereicht.

Der heutige Besitzer, John Gill, führt die Ranch seit 1983, als seine Tante Donna starb, die die Ranch aufgebaut hatte.

Zehn Wochen in jedem Sommer (Mitte Juni bis Ende August) wird Rock Springs als traditionelle “Dude Ranch” betrieben. Neben der Übernachtung umfasst das Angebot dann auch Reiten, ein Jugendprogramm und andere Aktivitäten.

ANZEIGEN
 
Ranch in Oregon


   
ANZEIGEN
 

Document Information
Sources: magazinUSA.com
copyright ©2000-2018 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
:Terms, Disclaimer, Privacy, Datenschutz.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa