• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Oregon

Guest Ranches in Oregon

Bar M Ranch
Die Ranch wurde 1864 als Postkutschenstation gegründet, doch die heißen Quellen auf dem Gelände waren bereits den Indianern bekannt, die hier mächtige Geister am Werk wähnten.

Um die vorletzte Jahrhundertwende glaubte auch ein Arzt namens Dr. Bingham an die Wunderkräfte des Wassers und baute ein Haus, in dem seine „Kurgäste” übernachten konnten.

Dieses Haus ist eines der Gebäude, in dem heute die Ranchurlauber wohnen. Insgesamt gibt es vier verschiedene Unterkünfte auf der Ranch. Zu den Gästen zählte 1926 sogar US-Präsident Calvin Coolidge.

Zum Aufenthalt während der Hauptsaison (Mitte Mai bis Mitte September) gehören immer auch Ausritte. Die 1.200 ha große Bar M Ranch liegt zwischen Kiefern, Föhren und Pappeln im äußersten Nordosten des Staates, rund 50 km östlich von Pendleton am Fuße einer Schlucht, unmittelbar am Fluss Umatilla.

Dalles Ranch
Die Dalles Ranch ist kein Druckfehler:
“The Dalles” hat mit der bekannten Metropole in Texas nämlich nichts zu tun, sondern liegt in der malerischen Schlucht des Columbia River, der die Grenze Oregons zum Nachbarstaat Washington bildet.

Die Ranch liegt rund 160 km östlich von Portland, kann bis zu 25 Gäste aufnehmen und eignet sich besonders für Gruppen, die sich aufs Land zurückziehen möchten – sei es für ein Seminar, eine Hochzeit, eine Geburtstagsfeier oder aus einem anderen Anlass.
Im Aufenthalt inbegriffen sind Kino, Sauna, diverse Spiele und einiges mehr – vor allem aber Ruhe.

.
 
 



   
.
 

Document Information
Sources: magazinUSA.com
copyright ©2000-2018 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
:Terms, Disclaimer, Privacy, Datenschutz.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa