• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Rhode Island

Block Island

Die Insel ist der Küste ca. 16 km vorgelagert, liegt im Süden des Staates und kann per Fähre von Newport und Providence erreicht werden. Die Linie wird zwischen Mitte Juni und Labor Day betrieben.

Block Island ist ein beliebter Familien-Ferienort und Old Harbor, die einzige Stadt auf der Insel, ist eines der besten Beispiele des alten Neuenglands mit seinen viktorianischen Häusern.

Wer entspannen will, der kann dies an der Block Island Beach Recreation Area machen, wo man neben Badestrand auch radwege und Wanderwege sowie Picknick-Plätze findet.

Die bekannte Geschichte der Insel beginnt so um 1540, als sich die Indianer vom Stamme der Manissee gegen die Mohegan Indianer durchsetzten im Streit um die fruchtbare Erde.
Die Insel wurde "Island of the Little God" genannt. 1614 entdeckte der holländische Seefahrer Adrian Block die Insel und nahm sie für sich ein. Daher rührt der Name. 1672 wurde die Insel zwar offiziell in Town of New Shoreham umgenannt, dennoch blieb Block Island der Name der Wahl.

Die ersten weissen Einwohner waren 16 Familien aus der Massachusetts Bay Colony, die abseits der Puritanischen Massachusetts Kolonie nach religiöser Freiheit suchten.
Sie kamen am Settlers' Rock an und lebten von Landwirtschaft und Fischerei - unterstützt wurden sie von den Manissee Indianern. Ende des 19. Jh. ging dann die Kunde von der Herrlichkeit der Landschaft der Insel zum Festland herüber und veranlassten die Reichen Festländer hier ihren Sommersitz zu errichten.
Von da ab lagen die schönsten Jachten Neuenglands in Old Harbor vor Anker und teure, elegante Hotels spriessen aus dem Boden. Bis heute konnte sich Block Island trotz seiner Bekanntheit und Exklusivität eine auffällige Natürlichkeit und Einfachheit bewahren.

North Light
The North Light ist der im Jahre 1867 erbaute Leuchttum aus Granitstein, der bei Settler's Rock steht. Er bietet heute ein Museum, in dem maritime Ausstellungen zu sehen sind.
Southeast Light
Southeast Light, so heisst der Leuchturm hier, erhebt sich 73m über den Meeresspiegel und wurde im Jahre 1875 gebaut (siehe Foto).
Mohegan Bluffs
Die im Südosten an der Küste erheben sich über 65m hoch und bieten einen hervorragenden Blick auf die Küste von Rhode Island.

ANZEIGEN
 
Southeast Light Leuchtturm, Block Island, Rhode Island
Southeast Light Leuchtturm,Block Island, Rhode Island

>
   
ANZEIGEN
 

Document Information
Sources: magazinUSA.com; Rhode Island Tourism Division
copyright ©2000-2016 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
Nutzungsbedingungen / Disclaimer / Privacy.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa