• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Rhode Island

Attraktionen in South County

Narragansett Eine der bekannten See-Erholungsorte des 19. Jahrhunderts, das heute noch einen Eindruck dieser vergangenen Zeit liefert.

South County Museum
Boston Neck Road Das Museum ist ein idealer Anlaufpunkt, wenn man etwas über das frühe Leben der Menschen auf Rhode Island erfahren möchte. Viele Ausstellungen zeigen Gegenstände des täglichen Lebens und die Arbeits- und Wohngegebenheiten der Zeit.

Point Judith Lighthouse
1460 Ocean Road Ein oktagonaler Ziegelsteinbau aus dem Jahre 1816 ersetzte den ein originalen Holzturm aus dem Jahre 1806. Während der Revolution hatte die Küstenwache hier ihren Standort. 2 Meilen vom Leuchtturm entfert sank im 2. Weltkrieg das letzte deutsche U-Boot hier. Besucher können nur auf dem Grund des Anwesens besichtigen - der Turm selbst ist eine Küstenwache-Station und kann nicht besichtigt werden.

North Kingston
Wickford Village (in North Kingston) Staatsstrasse 1A (Route 1A) Der 1641 gegründete Fischer-Ort ist heute der ideale Platz, um entspannt Schaufenster anzusehen. Wer durch die Wickford's Brown Street schlendert, der findet ausgefallene Uhren, Kleidungs-Klassiker, Antiquitäten. Wickford bietet nebenbei eine Anzahl historischer Häuser des 17. und 18. Jahrhunderts. Im Juli findet in Wickford eines der populärsten Kunstfestivals der Gegend statt.

Gilbert Stuart Birthplace
815 Gilbert Stuart Road, North Kingston Der Kümstler wurde bekannt für seine Portraits von George Washington.

ANZEIGEN
 
Gilbert Stuart Birthplace
Gilbert Stuart Birthplace

   
ANZEIGEN
 

Document Information
Sources: magazinUSA.com; Rhode Island Tourism Division
copyright ©2000-2018 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
:Terms, Disclaimer, Privacy, Datenschutz.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa