• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Texas

Marathon

Alfred Gage wurde ein reicher Banker und Rancher in Texas - der aus Vermont stammende Gage kam nach Texas und arbeitete sich hoch vom Hilfsarbeiter zum Millionär. Er und sein Bruder gründeten die Alpine Cattle Company südlich von Marathon. 1920 hatte er es dann geschafft und beauftrage die Architektur Firma Trost and Trost aus El Paso ein Hotel für ihn zu entwerfen. Die El Paso Baufirma Ponfords and Sons bauten es dann.

1927 war das Hotel bereits ein beliebtes Quartier für anreisende Rancher und Minenbetreiber. Gage starb aber bereits kurz nach der Eröffnung seines Hotels.

Viele Jahre lang verwaiste das Hotel und erst als es von J.P. and Mary Jon Bryan aus Houston gekauft wurde begannen die Restaurationsarbeiten. 1992 standen die ersten Zimmer bereit, das Café Cenizo eröffnete 1996, Desert Moon Spa öffnete 2003, und Gage Gardens 2007.

Big Bend Nationalpark

Über den Highway 385 Richtung Süd geht es in den Big Bend Nationalpark. Mehr dazu ebenfalls im Nationalpark Portal, siehe nachfolgenden Link.

ANZEIGEN
 
Gage Hotel in Marathon, Texas: aussen
Gage Hotel in Marathon, Texas

Gage Hotel in Marathon, Texas: innen
Gage Hotel in Marathon, Texas: innen

   
ANZEIGEN

Landkarte

 
GPS Koordinaten

1 -- Marfa
Decimal Lat: 30.309467 / Lon: -104.020636
Degree

2 -- Alpine
Decimal Lat: 30.359619 / Lon: -103.654761
Degree

3 -- Marathon
Decimal Lat: 30.2063 / Lon: -103.23837
Degree

4 -- Lajitas
Decimal Lat: 29.261715 / Lon: -103.776003
Degree

5 -- Panther Junction Visitor Center, Big Bend Nationalpark
Decimal Lat: 29.328265 / Lon: -103.205577
Degree

 
 

Document Information
Sources: magazinUSA.com
copyright ©2000-2016 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
Nutzungsbedingungen / Disclaimer / Privacy.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa