• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Utah

Rainbow Bridge

Dank ihrer Grösse und majestätischen Gestalt, nicht zu sprechen von den vielen Geheimnissen, die um sie existieren, hat sie die Menschheit von je her fasziniert. Im frühen 20. Jh. wurde die Brücke auch über die Staatsgrenzen hinweg bekannt. Ca. 300.000 Besucher kommen nun jedes Jahr zur Brücke. Von ihrer Unterseite zur Oberseite des Bogens, sind es 88m - beinahe die Höhe der Freiheitsstatue. Unterhalb der zerklüfteten, isolierten Canyons am Fusse des Navajo-Berges ist die "Regenbogenbrücke" den Einheimischen bereits seit Jahrhunderten bekannt - und sie ist ihnen heilig. Zahlreiche Navajo und Paiute Familien wohnen noch heute in der Nähe. Bitte respektieren sie freiwillig die "heilige" Bedeutung der Brücke für die Indiander und gehen sie weder unter der Brücke durch noch auf sie drauf.
Obwohl die Rainbow Bridge unmittelbar an den Glen Canyon Nat'l Park anschliesst, ist es eine separate Einheit.
Rainbow Bridge wurde 1910 zum National Monument erklärt, der Spielraum für Aktivitäten ist sehr viel kleiner als in den Erholungsgebieten, wie dem nahegelegenen Glen Canyon.

Zeit
Ein Minimun von 4 Std ist nötig für eine schnelle Tour, wie z.B. Bootsfahrt zur Bridge, wandern zur Aussichtsfläche und zurück. Halbtagestouren nur in Wahweap!

Anfahrt
Auf dem Wasserweg ist die Rainbow Bridge über den Lake Powell zu erreichen. Tour Boote fahren ab Wahweap, Bullfrog, oder Halls von May bis September - es werden Halb- oder Ganztagestouren angeboten.

Klima
Im Sommer ist es z.T. extrem heiss, mit so gut wie keinem Schatten. Die Winter sind mässig kalt, nachts Abkühlung oft unter den Gefrierpunkt. Der Frühling ist sehr wechselhaft mit oftmals starkem Wind.

ANZEIGEN
 
Rainbow Bridge National Monument
Rainbow Bridge National Monument

   
ANZEIGEN
 

Document Information
Sources: magazinUSA.com; NPS
copyright ©2000-2018 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
:Terms, Disclaimer, Privacy, Datenschutz.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa