• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Virginia

Chesapeake Bay - Sehenswertes auf einer Virginia-Rundreise entlang „The Bay“


Der Mythos Chesapeake Bay lebt. Autoren wie James A. Mitchener sind ihm erlegen und haben ihn in Romane eingebunden. Leuchttürme als steinerne Zeitzeugen sind von Legenden und Spukgeschichten umwoben, historische Gasthöfe ebenfalls. Große Namen wie George Washington und Robert E. Lee sind allgegenwärtig. Museen zeigen Relikte aus der großen Zeit der Segler. Die über tausend Meilen lange Küstenlinie und die Gewässer sind von jeher Lebensgrundlage von Fischern – man denke nur an die berühmten Krabben – und ein beliebtes Ausflugsziel, heute stärker als je zuvor. Das zeigen die jüngsten Erhebungen im US-Bundesstaat Virginia. Wer (fast) alles haben will, historisches Ambiente, freien Blick aufs Wasser, Segeln, Radeln, Klettern, Angeln, Vogelbeobachtung, Fluss-Romantik, köstliches Essen und die starke Präsenz des modernen Amerika, ist im Norden Virginias an der Bay an der richtigen Adresse. Getreu dem Slogan „Whatever you love in a vacation, you can find in Virginia“.


Weil es so viel zu sehen gibt, ist eine Rundreise im Mietwagen schon fast ein Muss. Einheimische empfehlen, die Tour im King George County am Potomac River zu beginnen, wo eine der größten Kolonien von Weißkopf-Seeadlern lebt. Weiter südlich befindet sich das Colonial Beach Yacht Center, ein Mekka in Zeiten der Dampfschiffe, und wer naturkundlich interessiert ist, besichtigt im Westmoreland State Park Haifischzähne, Walknochen und Fossilien. An der Bay angekommen, wird es auch für Liebhaber alter Boote interessant. Hierzu zählt die 1926 erbaute Yacht „Miss Ann“, die von Irvington aus unermüdlich zu Ausflügen auf der Chesapeake Bay in See sticht. Die USA sind aber auch ein Land der Millionäre, und so mancher Besucher fühlt sich dieser viel beneideten Schicht allein dadurch nahe, dass er auf der berühmten „Millionaire’s Mile“ die wunderschönen Residenzen bestaunt.


Weitere Vorschläge: Eine Tagestour zur Tangier Island, ein Halt auf dem Weingut Ingleside Plantation Vineyards in Oak Grove und ein Besuch des Leuchtturms New Point Comfort Lighthouse an der Mobjack Bay in Mathews County, Die Fahrt entlang des York River bis zum Zusammenfluss mit dem Mattaponi, dort ein Kanu mieten und auf dem Mattaponi paddeln.

ANZEIGEN
 
Die Brücke verbindet die Halbinsel mit dem Festland über die Bucht
Die Brücke verbindet die Halbinsel mit dem Festland über die Bucht

   
ANZEIGEN
 

Document Information
Sources: Virginia Tourism; CC PR; magazinUSA.com
copyright ©2000-2018 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
:Terms, Disclaimer, Privacy, Datenschutz.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa